Angebote zu "Weiss" (68 Treffer)

Kategorien

Shops

Inkompetenzkompensationskompetenz
21,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Eine ironische Breitseite gegen Überheblichkeit und Standesdünkel im Management Spätestens seit der TV-Serie Stromberg ahnt auch das gemeine Volk, dass es sich bei der glorreichen Welt des Managements um eine Mogelpackung handelt. Da preisen Führungskräfte-Gurus in unzähligen Büchern Erfolgsstrategien an. Doch mit der Praxis, dem real existierenden Management, hat das oft wenig zu tun. Denn wenn sich Manager auf rationale Entscheidungen berufen und auf Betriebswirtschaftslehre oder gar Logik verweisen, folgt das Geschehen in Wahrheit meist den Regeln von Psychologie und Soziologie. Tatsächlich sind es eher Status, Macht, Herrschaft, Karriere, Eitelkeit und andere durchaus menschliche Motive und Eigenschaften, mit denen sich Managementprozesse treffend beschreiben und vorhersagen lassen. Wenn man aber erst einmal realisiert hat, dass manches, was Manager als Kompetenz verkaufen, ein Mythos ist, dann können Geschichten aus der Managementwelt recht unterhaltsam sein. Dr. phil. Ralf Lisch hat die interessantesten aufgeschrieben: Ein Manager, der sich ein Denkmal errichten möchte; ein Qualitätsmanagement mit messbaren, aber fragwürdigen Ergebnissen; eine Strategiediskussion, die sich im Kreis dreht; ein Budgetprozess mit zweifelhaften Erkenntnissen; pensionierte Manager, die noch einmal an den Ort ihrer Heldentaten zurückkehren ... In diesen und weiteren, insgesamt 11 paradigmatischen Geschichten verdichtet der Autor literarisch seine geballte Praxiserfahrung aus der wundersamen Welt des Managements. Auch wenn die Geschichten in ihrer Ausgestaltung und ironischen Zuspitzung erfunden sind, sind sie dennoch authentisch; ihre Elemente haben einen realen Hintergrund. Der Autor weiss, worüber er schreibt. Denn er hat als Soziologe und Manager über viele Jahre in verschiedenen internationalen Unternehmen Erfahrung gesammelt und sich – allen Widrigkeiten zum Trotz – seinen Humor bewahrt. Das Ergebnis ist eine ironische Breitseite gegen Überheblichkeit und Standesdünkel im Management. Erfahrene Manager werden verständnisvoll nicken angesichts der kurzweiligen Auseinandersetzung mit den Unterschieden zwischen Theorie und Wirklichkeit. Sie hatten es ja schon immer geahnt und doch nie darüber reden wollen. Ambitionierte Aufsteiger und alle, die (noch) nicht zu „denen da oben“ gehören, werden hingegen beruhigt feststellen, dass im Management auch nur mit Wasser gekocht wird. Diese Management-Geschichten eignen sich perfekt fürs Reisegepäck auf dem Weg zum nächsten Termin.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Arbeitsrecht für Führungskräfte
21,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Uta-Susanne Weiss bietet kurz und prägnant eine Darstellung der Grundlagen des Arbeitsrechts. Fachkräftemangel und demografischer Wandel sind die Prognosen für die nächsten Jahrzehnte. Mitarbeiterbindung und Rekrutierungsprogramme werden für Unternehmen daher zunehmend wichtiger. Dabei stehen Ansprüche an Führungskräfte und Führungsverhalten auf dem Prüfstand und für sie gewinnen daher auch arbeitsrechtliche Grundlagenkenntnisse an Bedeutung – von der Anbahnung bis zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses. Was gilt im Arbeitsverhältnis? Wer hat Mitspracherechte? Was tun im Konfliktfall? Welche Rechte und Pflichten sind bei Urlaub, Krankheit, Elternzeit usw. zu beachten? Wann und wie kommt es zur Kündigung? Fern der juristischen Weisheit „Es kommt darauf an…“ erfolgt eine abstrakte Darstellung, die versucht, Praktikern die arbeitsrechtliche Welt näherzubringen. Die zweite Auflage dieses essentials  berücksichtigt den Gleichheitsgrundsatz bei Stellenanzeigen (m/w/d) und ist in allen arbeitsrechtsrechtlichen Fragen auf dem neuesten Stand.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Gelassen und sicher im Stress
29,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

„Gestresst!“ – „Keine Zeit!“ – „Ich weiss nicht, wo mir der Kopf steht!“  Stress kennt fast jeder, und viele leiden unter den negativen Folgen von Dauerstress. Was also tun? Dieses Buch zeigt vielfältige Handlungsmöglichkeiten auf und macht Mut für den eigenen Weg zu einem gelassenen und gesunden Umgang mit Stressbelastungen in Beruf und Alltag. Es ist geschrieben für Stressgeplagte zur Selbsthilfe und als verständliche Begleitlektüre bei Stressbewältigungskursen oder im Rahmen einer Beratung, für Personalverantwortliche und Führungskräfte in Wirtschaft und Verwaltung, für Berater und Therapeuten, die stressbelastete Klienten unterstützen, und für alle, die ihre persönliche Stresskompetenz weiterentwickeln wollen. Aus dem Inhalt:  Instrumentelle Stresskompetenz: den Alltag stressfreier gestalten, Anforderungen aktiv begegnen – Mentale Stresskompetenz: förderliche Einstellungen und Bewertungen entwickeln – Regenerative Stresskompetenz: Ausgleich schaffen, entspannen und erholen – Mit Checklisten, Übungen und zahlreichen Tipps. Der Autor:  Prof. Dr. Gert Kaluza ist psychologischer Psychotherapeut und als Trainer, Coach und Autor im Bereich der individuellen und betrieblichen Gesundheitsförderung tätig. Nach über 20jähriger Tätigkeit an verschiedenen Universitäten gründete er 2002 sein eigenes Fortbildungs- und Trainingsinstitut, das GKM-Institut für Gesundheitspsychologie.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Die fünf Versuchungen eines CEO
31,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das Entstehen von Patrick Lencionis erstem Buch 'Die fünf Versuchungen eines CEO' ist mehr oder weniger auf einen Zufall zurückzuführen. Im Rahmen seiner Tätigkeit als Unternehmensberater fiel ihm auf, dass es einige wenige ganz konkrete Verhaltensweisen gibt - fünf an der Zahl -, die Führungskräften immer wieder Schwierigkeiten bereiten. Daraufhin entwickelte er eine Theorie, wie diese Verhaltensweisen vermieden werden können. Auf mehrfaches Zureden hin goss Lencioni diese Theorie dann in eine ganz besondere Buchform: die Business-Fabel. Unterhaltsam und leicht verständlich bietet er dem Leser ein bestechend einfaches Modell, das zeigt, wie Führungskräfte ihren fünf häufigsten Versuchungen widerstehen können: - Versuchung 1: Status über Ergebnisse stellen - Versuchung 2: Beliebtheit über Verantwortung stellen - Versuchung 3: Gewissheit über Klarheit stellen - Versuchung 4: Harmonie über Konflikte stellen - Versuchung 5: Unverwundbarkeit über Vertrauen stellen. In der Fabel begegnen wir dem jungen CEO Andrew O`Brien, der vor seiner ersten Überprüfung durch den Vorstand steht, und weiss, dass er scheitern wird. Die grosse Frage ist: Warum?

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Einer muss der Chef sein
29,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Manager leiden unter einer Doppel- wenn nicht sogar Dreifachbelastung. Einerseits haben sie ihren eigenen Job zu erledigen, andererseits sollen sie führen und ihren Mitarbeitern den Rücken freihalten. In vielen Fällen kommt eine persönliche Komponente hinzu: Man kennt die privaten Probleme seiner Angestellten und versucht, auch darauf noch Rücksicht zu nehmen. Bruce Tulgan weiss aus seiner täglichen Berufspraxis, dass viele Führungskräfte damit überfordert sind, diese drei Rollen zu übernehmen. Dann jedoch die Zügel schleifen zu lassen und die Mitarbeiter mit einer Laisser-faire-Einstellung im Stich zu lassen, ist grundlegend falsch. Dieses Vorgehen kann nur im Chaos enden. Tulgans Ansätze zeigen Managern, wie sie all diese Verhaltensanforderungen unter einen Hut bringen – auch wenn das manchmal heisst, mit der Faust auf den Tisch zu schlagen. Denn: Einer muss der Chef sein. Und wenn möglich, ein guter.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Digital ist egal
35,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Digitalisierung – so what? Im digitalen Zeitalter ändert sich vieles rasend schnell – gerade im Business. Das verunsichert viele Führungskräfte, denn sie sehen sich in unserer vernetzten Welt mit ganz neuen Herausforderungen und Fragen konfrontiert wie: Welche Auswirkungen hat die steigende Komplexität und zunehmende Vernetzung auf Führung? Welches Führungsverhalten ist künftig gefragt? Wie kann ich meine Mitarbeiter – vor allem die Digital Natives im Team – für mich, meine Ideen und Vorhaben begeistern? Und: Welches Führungsverhalten ist in der Unternehmenswelt von heute und morgen gefragt? Keine Panik! In unserer zunehmend digitalisierten Welt ändert sich zwar vieles, aber nicht alles: Menschen bleiben Menschen, und Führung bleibt Führung. Sie muss sich zwar verändern, ist aber mehr denn je gefragt. Denn je diffuser, instabiler und stärker von Veränderung geprägt das Umfeld der Unternehmen ist, umso mehr sehnen sich die Mitarbeiter nach Halt und Orientierung. Und je „seelenloser“ die genutzten Technologien sind, desto mehr wünschen sie sich einen Leader, der zugleich Vorbild, Impuls- und Ideengeber sowie Motivator für sie ist. Die erfolgreiche Führungskraft von morgen ist empathisch und ein exzellenter Netzwerker. Sie stiftet Sinn und begeistert Menschen für Ideen und Visionen. Denn sie weiss: Nicht die Technologien, sondern die Beziehungen zu und zwischen Menschen sind der zentrale Erfolgsfaktor im 21. Jahrhundert. Der Mensch rückt gerade im digitalen Zeitalter ganz klar in den Mittelpunkt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Führung und Zusammenarbeit
59,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Eine unternehmerische Führungslehre Die Anforderungen, die der globale Wettbewerb, neue Strategien, Werthaltungen und Umwelteinflüsse stellen, behandelt Rolf Wunderer mit zwei kritischen Erfolgsgrössen: Führung und Zusammenarbeit. In zeitgemäss und effizient geführten Organisationen müssen Führungskräfte heute Mitarbeiter wert-, ziel- und ergebnisorientiert führen, aber auch mit ihnen kooperativ zusammenarbeiten können. Wunderer präsentiert in diesem Nachschlagewerk eine moderne Führungslehre, die sich dem internen Unternehmertum verpflichtet weiss. Die Zielsetzung lautet: Mitwissen und Mitdenken, Mitfühlen und Mitverantworten, Mithandeln und Mitbeteiligen von Führungskräften und Mitarbeitern verstärken. Neueste Forschungsergebnisse werden dabei ebenso fundiert und übersichtlich präsentiert wie moderne Instrumente zur Führung und Zusammenarbeit: Konzeptionelle, theoretische und empirische Grundlagen Vom Mitarbeiter zum Mitunternehmer - ein Transformationskonzept Werte- und kulturorientierte Führung Unternehmerische Identifikation, Motivation und Remotivierung Gestaltung der Führungs- und Kooperationsbeziehungen Funktionen und Instrumente für Führung und Kooperation Entwicklungstendenzen in der Mitarbeiterführung Führung und Zusammenarbeit in Management und Märchen Das Handbuch wendet sich an Studierende, Dozenten von Hochschulen und Weiterbildungsinstitutionen sowie an erfahrene Manager, die ihr Führungswissen auf den neuesten Stand bringen und Anregungen für ihre Führungspraxis gewinnen wollen. Der Autor Prof. em. Dr. Rolf Wunderer ist Gründer und heute Partner des Instituts für Führung und Personalmanagement (IFPM) an der Universität St. Gallen. Seit mehr als 45 Jahren forscht und publiziert er zu Unternehmertum und Mitarbeiterführung. Mehr zum Thema Führung und Zusammenarbeit erfahren Sie auf

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Führen neu denken
31,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

»Man macht nur Fortschritte, wenn man nicht mehr weiter weiss. (Alberto Jacometti)« Für die über vier Millionen Führungskräfte in Deutschland wurde dieses Buch gemacht. Führen ist eine Haltung. Wer Führung nur als Technik begreift, Ziele mit Hilfe anderer zu erreichen, ist hier eingeladen, neue Perspektiven zu gewinnen. Führung ist nämlich die Fortsetzung des Managements mit anderen Mitteln. Was können wir aus Aphorismen vergangener Jahrhunderte für unsere Führungsarbeit lernen? Eine ganze Menge, meint Bernd A. Wilken. Der Autor beleuchtet die Kunst des Führens mit bekannten und weniger bekannten Sinnsprüchen und findet Antworten auf aktuelle Fragen: Wie sollen wir umgehen mit Unsicherheit, Zufällen, Selbstzweifeln und Erfolgen? Was lehren sie uns über Niederlagen, Siege, Volatilität, Ängste und Bauchgefühl? Wofür brauchen wir Werte? In 45 Essays, unterhaltsam und informativ, denkt der Autor den Aphorismus weiter, verknüpft ihn mit unserem Managerleben und macht ihn auf diese Weise über seine blosse Schönheit hinaus zu einem Gewinn für jede Führungskraft, denn: »Die Notwendigkeit zu entscheiden, reicht weiter als unsere Möglichkeit zu erkennen.« (Immanuel Kant). Bernd A. Wilken ist eine im In- und Ausland erfahrene Führungskraft und Executive Coach.'

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Resilienz in Organisationen stärken
29,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Wie schaffen es komplexe Organisationen, die in Hochrisikoumwelten agieren, täglich unter ständig wechselnden Umständen und Einflüssen ohne grössere Störungen dynamisch auf Ereignisse zu reagieren und sich erfolgreich anzupassen? Wie gelingt es komplexen Organisationen, erwartete und unerwartete Ereignisse oder Bedrohungen erfolgreich zu bewältigen? In zuverlässigen Organisationen weiss man, dass es unliebsame, unvorhersehbare kritische Situationen immer geben wird. Deshalb streben solche Organisationen zum einen nach Flexibilität, um Fehler und Risiken frühzeitig aufzuspüren. Treten tatsächlich Probleme, Abweichungen und Krisen auf, gelingt es diesen Organisationen, das System funktionsfähig zu halten und so Schlimmeres zu verhindern, indem sie sich flexibel anpassen und für ausreichenden Freiraum für die Handelnden sorgen. Diese Fähigkeit von Organisationen erhöht deren Widerstandsfähigkeit (Resilienz). Den Eigenschaften lernfähiger, dynamischer und beweglicher Systeme und deren Anpassungen und Abwägungen wollen wir uns in diesem Buch widmen. Im Fokus steht hierbei die Anwendung eines noch jungen Konzepts der Sicherheitsforschung: das der Organisationalen Resilienz. Das Buch beschreibt dazu Erfahrungen mit der Anwendung von Resilienz- und verwandten Konzepten in verschiedenen Arbeitsbereichen und -gebieten. Es zeigt die theoretischen Grundlagen sowie verwandte Konzepte auf und stellt Forschungsergebnisse dar. Damit wendet sich das Buch vor allem an Fach- und Führungskräfte in Organisationen mit komplexen Strukturen (Mensch-Technik-Organisation-Systeme), aber auch an alle Interessierten, die sich mit Sicherheit befassen (wollen oder müssen), und an Studierende mit Fokus auf Sicherheit in Organisationen. Das Buch ist interdisziplinär ausgerichtet: Die Beiträge kommen u.a. aus Luftfahrt, Schifffahrt, Chemieindustrie, Informationstechnik, Kernindustrie, anderen Wirtschaftsunternahmen, kommunalen Verwaltungen, Polizei, Feuerwehr, Bevölkerungsschutz, Arbeitsschutz, Personal-Management. Die „Plattform Menschen in komplexen Arbeitswelten e. V.“ versteht sich als Ansprechpartner für Personen, die sich mit Denk- und Handlungsweisen unter komplexen technischen und sozialen Bedingungen auseinandersetzen. Sie veranstaltet Workshops und Tagungen, koordiniert Beratungs-, Forschungs- und Trainingsprojekte, unterstützt Publikationen relevanter Forschungsergebnisse und vernetzt interdisziplinär Human-Factors-Praktiker und -Wissenschaftler aus dem europäischen Raum.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot